Bayerische und Deutsche Jugendspange

Nach intensiven Vorbereitungen stellten sich am 6. September 2014 5 Mitglieder der Jugendgruppe der Abnahme der Bayerischen Jugendspange.

Aufgaben waren u. a. Knöten und Stiche, Gerätekunde, Saugschlauch und Schlauchleitung kuppeln, usw. Die Prüfer KBM Josef Lingl, KBM Günter Pronath, sowie Schiedsrichter Martin Pösl konnten bei den zahlreichen Aufgaben so gut wie keine Fehler feststellen. KBM Lingl lobte die Jugendgruppe für die sehr gute gezeigte Leistung und ermutigte die Jugendlichen weiterhin bei der Feuerwehr aktiv zu sein. Da die Leistungsprüfung bestanden wurde, konnten alle Teilnehmer ihr Abzeichen in Empfang nehmen.

Bereits am 27. September 2014 nahmen diese Mitglieder auch an der Abnahme zur Deutschen Jugendspange in Oberviechtach teil. Hier haben wir zusammen mit der FF Stulln eine Gruppe gestellt. Aufgaben waren u. a. ein Löschaufbau, Aufbau einer langen Schlauchstrecke, Fragen zur Allgemeinbildung, Kugelstoßen und ein Staffellauf. Die Gruppe konnte mit einem respektablen Ergebnis ihre Abzeichen in Empfang nehmen.

nach Oben