Ausflug der Jugendfeuerwehr KBM 4/3

Bereits am 25. Juli fand der jährliche Ausflug der Jugendfeuerwehren des KBM - Bereichs 4/3 statt. Heuer lautete das Ziel Regensburg. Früh morgens fanden sich die teilnehmenden Feuerwehren Frotzersricht, Schwarzenfeld und Wölsendorf am Feuerwehrgerätehaus Schwarzenfeld ein. Gemeinsam ging es dann nach Regensburg zur Berufsfeuerwehr. Die Verantwortlichen der Berufsfeuerwehr begrüßten die Jugendlichen und freuten sich über die Anzahl der Teilnehmer. Zunächst wurde anhand eines Films, der während einer Stundienabschlussarbeit entstand, die Arbeit und der Alltag in der Berufsfeuerwehr Regensburg gezeigt. Im Anschluss wurden wir noch durch die Räumlichkeiten der Wache geführt. Von den Ruhe- und Schlafräumen, über die Leitstelle bis hin zu den Fahrzeugstellplätzen wurde allen die Örtlichkeit gezeigt und sehr gut erklärt. Es konnten sehr viele interessante Eindrücke gesammelt werden. Die Wache ist nun auch schon in die Jahre gekommen, weshalb auch ein Neubau ansteht. Dieser Ausflug war wohl vorerst einer der letzten Besuchergruppen, da während der Baumaßnahmen keine Führungen stattfinden. 

Zwischenzeitlich ist es schon Mittag geworden, und eine kleine Stärkung war angebracht. Deshalb führte der Weg die Ausflugsgruppe zur Historischen Wurstkuchl an der Steinernen Brücke. Gut gestärkt folgte der nächste Tagespunkt: Eine Schifffahrt auf der Donau mit einem echten Holzschiff. "Die Sieberin" - so der Name des Schiffs - fuhr zunächst von der Steinernen Brücke flussaufwärts und wendete nach einiger Zeit. Weiter ging es in Richtung Osthafen und von dort zur Einmündung des Regens. Nebenbei wurden auf dem Schiff viele spanende Geschichten und Infos zu Regensburg, deren Altstadt und deren bedeutenden Gebäude erzählt. Nach der Rundreise entlang der Altstadt hatten die Jugendlichen noch die Möglichkeit die Altstadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor es dann am späten Nachmittag wieder gemeinsam zurück nach Schwarzenfeld ging.

Wer den Film der Berufsfeuerwehr sehen möchte, kann diesen auf YouTube unter https://www.youtube.com/watch?v=iRWyTNPdT0Y finden.

 

nach Oben