Brand - Keller in Wölsendorf

Abgestellte Gegenstände auf einer eingeschalteten Herdplatte dürfte der Auslöser für einen Brand im Keller eines Anwesens im Baugebiet "Am Auhorn" gewesen sein. Der 11jährige Sohn der Familie stellte gegen 18:16 Uhr den Brand im Keller fest. Zu diesem Zeitpunkt wurden dann auch schon die Feuerwehren Wölsendorf, Pretzabruck, Stulln und Schwarzenfeld durch die ILS Amberg alarmiert. Durch das frühe Entdecken des Brandes konnte schlimmeres verhindert werden. Die Atemschutzgeräteträger löschten das Feuer schnell ab. Im Anschluß wurde das Gebäude noch belüftet. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt.

nach Oben