Einsatz 02/2017: THL - VU mit PKW

Am 18.05.2017 wurde um 19:03 Uhr die FF Stulln und die FF Wölsendorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKWs nach Stulln in den Fischgrubenweg alarmiert. Ein PKW hatte sich dabei überschlagen. Bereits vor dem Eintreffen der alarmierten Kräfte hat der leicht verletzte Fahrer das Fahrzeug verlassen. Die Kammeraden der FF Stulln sicherten die Einsatzstelle ab, bis ein Abschleppunternehmen die Fahrzeuge aufgeladen hatte. Kurz vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle hieß es für die FF Wölsendorf "Entwarnung" und die Mannschaft wurden nicht weiter benötigt. Sowohl das LF 16 als auch das MZF drehten daraufhin wieder zum Gerätehaus um und rückten ein.

nach Oben