Einsatz 07/2017: Brand - Zug

 

Ein Güterzug war auf der Bahnstrecke Hof - Regensburg in Richtung Schwandorf unterwegs, als der Lokführer im Bahnhof Schwarzenfeld eine Rauchentwicklung in der zweiten Zuglok feststellte. Daraufhin alarmierte die ILS Amberg am 15.10. um 18:54 Uhr, nach dem Stichwort B - Zug, die Feuerwehren Schwarzenfeld, Stulln, Dürnsricht, Schmidgaden, Trisching, Nabburg, Wölsendorf, sowie den Fachberater THW, die KBMs des Inspektionsbereichs und die UG-OEL. Unter Atemschutz erkundete die FF Schwarzenfeld die Lok. Es konnte zwar eine Rauchentwicklung, aber kein offenes Feuer festgestellt werden. In den Güterwagons war Bio-Diesel geladen. Es war aber bald klar, dass keine weitere Gefahr von diesem Brad ausgeht. Die FF Wölsendorf baute mit dem LF 16 eine zweite Wasserversorgung auf, während das MZF die Verkehrsabsicherung übernahm. Nach einer Stunde war für die FF Wölsendorf der Einsatz beendet und es konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt werden.

Die örtliche Presse hat unter http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/aus-gueterzug-lok-stieg-rauch-auf-21416-art1573156.html auch einen Artikel zu diesem Einsatz veröffentlicht. 

nach Oben