Einsatz 03/2018: Brand - unklare Rauchentwicklung

Ein aufmerksamer Autofahrer meldete am 20. Juni 2018 der ILS, dass neben der Autobahn zwischen Schwarzenfeld und Wölsendorf eine starke schwarze Rauchentwicklung zu sehen sei. Daraufhin alarmierte die Leitstelle gegen 22 Uhr die Feuerwehren Pretzabruck und Schwarzenfeld. Bereits bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte keine Rauchentwicklung ausmachen, weshalb sie weiter in Richtung Wölsendorf gezogen sind. Eine Löschgruppe der FF Wölsendorf befand sich zu diesem Zeitpunkt am Feuerwehrgerätehaus. Da die Rauchentwicklung somit wohl im Zuständigkeitsbereich unserer Wehr liegen musste, wurde mit der ILS Rücksprache gehalten und das LF 16 rückte mit aus und kontrollierte ebenfalls noch einige Stellen entlang an der Autobahn. Ein Brand konnte aber nicht gefunden werden. Der Einsatz wurde dann gegen 22:30 Uhr beendet und die Mannschaft rückte wieder ein.

nach Oben