Einsatz 08/2016: THL - VU mit PKW

 

"PKW in Maisfeld, Patient schockig" hieß die Einsatzmeldung, als am 07.07.2016 um 12:51 Uhr die FF Pretzabruck und Wölsendorf auf die Staatsstraße 2159 Höhe Zilchenricht alarmiert wurden. Der Lenker des PKWs kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und landete in einem angrenzenden Maisfeld. Der Fahrer verletzte sich hierbei zwar nicht, stand aber unter Schock, so dass eine Versorgung durch den Rettungsdienst notwendig war. Die alarmierten Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und regelten den Verkehr, bis der Patient abtransportiert und das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde.

Einsatz 07/2016: Brand - Traktor

 

 Binnen 12 Stunden wurde die FF Wölsendorf erneut gefordert. Auf einer Wiese zwischen Schwarzach bei Nabburg und Willhof geriet ein Traktor bei Mäharbeiten in Brand. Die ILS Amberg löste deshalb um 09:00 Uhr nach B2 - Brand Traktor die Feuerwehren Schwarzach bei Nabburg, Wölsendorf, Schwarzenfeld und Altendorf aus. Durch das sehr schnelle und kompetente Handeln der örtlich zuständigen FF Schwarzach bei Nabburg, war beim Eintreffen an der Einsatzstelle bereits eine Wasserleitung aus der angrenzenden Schwarzach aufgebaut und der Traktor weitestgehend abgelöscht. Das LF 16 von Wölsendorf musste nicht mehr eingreifen, blieb aber zur Sicherheit noch vor Ort, bis durch die Wärmebildkamera der FF Schwarzenfeld Entwarnung gegeben wurde.

Einsatz 05/2016: Sonstiges - Verkehrsabsicherung Landkreislauf

 

Bereits zum 10. mal fand am 04.06.2016 der Landkreislauf des Landkreis Schwandorf statt. In diesem Jahr führte der Lauf wieder einmal durch Wölsendorf durch. Insgesamt mussten 10 Punkte durch die FF Wölsendorf im Bereich Brensdorf / Wölsendorf besetzt werden. Nach fast 2 Stunden war auch der letzte Läufer durch und wir konnten die Maßnahmen beenden.

Einsatz 06/2016: THL - Öl auf Straße

 

Auf der Ortsverbindungsstraße Wölsendorf - Pretzabruck kollidierte auf Höhe der Kläranlage am 23.06.2016 in den Abendstunden ein PKW mit einem Reh. Da das Fahrzeug stark beschädigt war und Flüssigkeiten austragen, wurde durch die ILS Amberg um 21:34 Uhr die FF Wölsendorf mit dem LF 16 zum binden der Flüssigkeiten alarmiert. Beim eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass nichts gebunden werden musste. Das LF 16 rückte daraufhin wieder ab, das MZF verblieb noch an der Einsatzstelle bis das verunfallte Auto abgeschleppt wurde.

Einsatz 04/2016: Sonstiges - Unterstützung Rettungsdienst

 

Der Rettungsdienst wurde am 01.06.2016 zu einem Einsatz "Am Hofzell" gerufen. Nach der Erstversorgung und als der Patient stabil war, musste dieser aus dem 1. OG über die Drehleiter ins freie gebracht werden. Hierzu wurden dann um 09:24 Uhr die FF Wölsendorf und die FF Schwandorf durch die ILS Amberg alarmiert. Die Kameraden aus Schwandorf rückten mit MZF und Drehleiter an. Als örtlich zuständige Feuerwehr unterstützten wir die Arbeiten. 

nach Oben